AWM AG Karriere Weiterbildung

Weiterbildung

Wir erweitern unser Wissen in internen und externen Weiter­bildungen.

Zur Auf­recht­erhal­tung, Vertiefung oder Erweiterung des Wis­sens un­se­rer Mit­arbei­ter nut­zen wir regelmäßig in­terne und externe Weiterbildungs­angebo­te.

Lernen durch Tun

Für die Erhal­tung der Wettbewerbsfähigkeit set­zen wir in un­se­rem Un­ternehmen verstärkt auf das Lernen durch Tun. Es ist ein in­formel­les Lernen. Dieses moderne arbeits- und pro­zess-bezogene Lernen erfordert neue Qualifikationen und Kompe­ten­zen, verzich­tet aber nicht auf das rein fach­li­che Wis­sen. Wir sind si­cher, dass Mit­arbei­ter mit ei­nem in der Arbeit erworbe­nen Wis­sen über ein ho­hes Maß an Selbst­steuerung und Kenntnis über betrieb­li­che Zu­sammenhänge verfügen. Um das zu errei­chen, stel­len wir verstärkt kompe­tenzfördern­de Arbeit be­reit.

AWM- Kolloqium

Das AWM- Kol­loquium fin­det mehrfach im Jahr zu diver­sen Themenkomple­xen statt. Die Aus­wahl der Themen ist durch un­se­re Kon­strukti­ons­ab­teilun­gen (mechanical de­si­gn, electrical de­si­gn) getrie­ben.

AWM- Kol­loqium 2015:

  • Stand der Technik in der Sensorik, (Referent: Herr Dipl.-Ing. FH Knut Völlker, Firma Balluff), durchgeführt am 01.09.2015
  • Stand der Technik in der Hydraulik, (Referent: Herr Enrico Reich, Firma Parker) geplant für das I.- Quartal 2016
 

Interne Weiterbildung

Für die in­terne Weiterbildung un­se­rer Mit­arbei­ter verwen­den wir die In­strumente:

  • Lernen durch Tun
  • AWM- Kolloquium


Externe Weiterbildung

Zur Erweiterung des Wis­sens un­se­rer Mit­arbei­ter nut­zen wir bei Bedarf das Angebot externer Semi­nar-/ Lehrgangs­anbie­ter. Un­se­re Weiterbildungs­partner sind:

  • CATIA
  • VISI-CAD
  • E-Plan
  • Cadmould
  • OpCon
  • TÜV Gruppe
  • IHK
#